logo_v4-Name_final-300x87-1

Dein "ICH BIN ... -Workshop"

Erfahre in nur 1-2 Stunden, wer Du BIST, auf der Basis, von dem was Du wirklich von Herzen WILLST und KANNST!

WOLLEN,_KÖNNEN,_SOLLEN_-_blanko

In Deinem "Ich BIN ... - Workshop" erarbeitest Du Dir wer Du BIST!

Du und ich erarbeiten in nur 1-2 Stunden, ganz individuell was Du von ganzem Herzen WILLST und KANNST.

Alles was Du in Deinem Leben erlebt hast, hat einen Grund. Es zieht sich wie ein roter Faden durch Dein Leben.

Es zeigt, was Du wahrlich von Herzen WILLST und Du erkennst, was Du besser KANNST als andere.

Die Schnittmenge aus dem was Du WILLST und KANNST lässt Dich erkennen, wer Du BIST.

Das ist der Grund, WARUM Du auf dieser Erde bist und wem Du damit nützlich bist.

Es bildet die Basis, für wen Du das am Ende auch tun SOLLST.

WOLLEN,_KÖNNEN,_SOLLEN_-_blanko

Dein "ICH BIN ... -Workshop"

Erfahre in nur 1-2 Stunden, wer Du BIST, auf der Basis, von dem was Du wirklich von Herzen WILLST und KANNST!

WOLLEN,_KÖNNEN,_SOLLEN_-_blanko

In Deinem "Ich BIN ... - Workshop" erarbeitest Du Dir wer Du BIST!

Du und ich erarbeiten in nur 1-2 Stunden, ganz individuell was Du von ganzem Herzen WILLST und KANNST.

Alles was Du in Deinem Leben erlebt hast, hat einen Grund. Es zieht sich wie ein roter Faden durch Dein Leben.

Es zeigt, was Du wahrlich von Herzen WILLST und Du erkennst, was Du besser KANNST als andere.

Die Schnittmenge aus dem was Du WILLST und KANNST lässt Dich erkennen, wer Du BIST.

Das ist der Grund, WARUM Du auf dieser Erde bist und wem Du damit nützlich bist.

Es bildet die Basis, für wen Du das am Ende auch tun SOLLST.

"Positionierung finden - einfach und schnell".

Entscheide selbst, ob auch Du in nur 1-2 Stunden erfahren möchtest, wer Du BIST, auf der Basis von dem was Du WILLST und KANNST.

KLICKE jetzt hier auf das Video:

"Positionierung finden - einfach und schnell".

Entscheide selbst, ob auch Du in nur 1-2 Stunden erfahren möchtest, wer Du BIST, auf der Basis von dem was Du WILLST und KANNST.

KLICKE jetzt hier auf das Video:

Klicke auf das Bild, um "Das Gleichnis von den anvertrauten Talente" zu lesen.

"Das Gleichnis von den anvertrauten Talenten"

„Ein reicher Herr verreist und vertraut seinen drei Knechten seine finanziellen Mittel, die Talente, an. Nach seiner Rückkehr sollen die Diener Rechenschaft ablegen. Die beiden ersten Knechte investieren ihre Talente und erwirtschaften Gewinn, während der dritte Diener vor lauter Angst die ihm anvertrauten Talente vergräbt. Der Herr nimmt dessen Talente an sich und spricht diese den beiden anderen Knechten zu (nachzulesen in MT 25, 14-30).

Dieses Gleichnis passt wunderbar auf unsere einzigartigen, ganz persönlichen Talente. So heißt es darin: „Denn wer hat, dem wird gegeben, und er wird im Überfluss haben; wer aber nicht hat, dem wird auch noch weggenommen, was er hat.“

Denn ich glaube, dass uns Menschen bei unserer Geburt ein wahrhaft großes Geschenk gemacht wird: Wir werden mit Talenten ausgestattet. Und so dürfen – ja, müssen – wir diese Talente verwalten und sie mehren.
Diejenigen, die das erkannt haben, gehen raus und investieren ihre Talente. Sie zeigen ihr Können, formulieren ihre Botschaften und sind angetreten, diese Talente zu ihrem eigenen, vor allem aber zum Nutzen der Anderen zu mehren und damit die Welt zu einem besseren Ort zu machen.
Und dann gibt es die anderen, die ihre Talente nicht nutzen, sie verstecken. Sie leben damit ein Leben, an dessen Ende sie zurückschauen dürfen und feststellen, welch wunderbare Talente sie zwar bekommen, aber aufgrund von Zweifeln, Ängsten oder warum auch immer niemals in die Umsetzung gebracht haben.“

Klicke auf das Bild, um es zu drehen:

"Das Gleichnis von den anvertrauten Talenten"

„Ein reicher Herr verreist und vertraut seinen drei Knechten seine finanziellen Mittel, die Talente, an. Nach seiner Rückkehr sollen die Diener Rechenschaft ablegen. Die beiden ersten Knechte investieren ihre Talente und erwirtschaften Gewinn, während der dritte Diener vor lauter Angst die ihm anvertrauten Talente vergräbt. Der Herr nimmt dessen Talente an sich und spricht diese den beiden anderen Knechten zu (nachzulesen in MT 25, 14-30).

Dieses Gleichnis passt wunderbar auf unsere einzigartigen, ganz persönlichen Talente. So heißt es darin: „Denn wer hat, dem wird gegeben, und er wird im Überfluss haben; wer aber nicht hat, dem wird auch noch weggenommen, was er hat.“

Denn ich glaube, dass uns Menschen bei unserer Geburt ein wahrhaft großes Geschenk gemacht wird: Wir werden mit Talenten ausgestattet. Und so dürfen – ja, müssen – wir diese Talente verwalten und sie mehren.
Diejenigen, die das erkannt haben, gehen raus und investieren ihre Talente. Sie zeigen ihr Können, formulieren ihre Botschaften und sind angetreten, diese Talente zu ihrem eigenen, vor allem aber zum Nutzen der Anderen zu mehren und damit die Welt zu einem besseren Ort zu machen.
Und dann gibt es die anderen, die ihre Talente nicht nutzen, sie verstecken. Sie leben damit ein Leben, an dessen Ende sie zurückschauen dürfen und feststellen, welch wunderbare Talente sie zwar bekommen, aber aufgrund von Zweifeln, Ängsten oder warum auch immer niemals in die Umsetzung gebracht haben.“

Wie steht es um Dich und Deine Talente?

Wie gehst Du mit diesem kostbaren Geschenk um? Setzt Du es ein? Hast Du Deine Talente bereits sichtbar gemacht?

Dein Talent kannst Du auch Botschaft, Mission, Antrieb, Feuer nennen. Und es kann sich in Deiner Dienstleistung ebenso widerspiegeln wie in Deinem Produkt oder Deiner Marke.

Ich will Dir dabei helfen, Deine Talente sichtbar zu machen.

Wenn Du noch unsicher bist und zweifelst, oder nicht genau weißt, wie Du Dich und Dein einzigartiges Talent sichtbar machst und nutzt, komm doch in meinen Workshop. In diesem Workshop widme ich mich ganz und gar dem Sichtbarmachen eben dieser Talente.

Du willst dabei sein? Dann klicke direkt hier und sichere Dir Deinen Platz:

Wie steht es um Dich und Deine Talente?

Wie gehst Du mit diesem kostbaren Geschenk um? Setzt Du es ein? Hast Du Deine Talente bereits sichtbar gemacht?

Dein Talent kannst Du auch Botschaft, Mission, Antrieb, Feuer nennen. Und es kann sich in Deiner Dienstleistung ebenso widerspiegeln wie in Deinem Produkt oder Deiner Marke.

Ich will Dir dabei helfen, Deine Talente sichtbar zu machen.

Wenn Du noch unsicher bist und zweifelst, oder nicht genau weißt, wie Du Dich und Dein einzigartiges Talent sichtbar machst und nutzt, komm doch in meinen Workshop. In diesem Workshop widme ich mich ganz und gar dem Sichtbarmachen eben dieser Talente.

Du willst dabei sein? Dann klicke direkt hier und sichere Dir Deinen Platz:

Teilnehmermeinungen

Volker & Caroline

Frank O. Reiss

Sabine Geiger

Kirsi Nitschke

Robert Flamm

Liane Antoni

Dominik Demar

Jan-Marco Gessinger

Tim Hron

Mechthild Defner

Teilnehmermeinungen

Volker & Caroline

Frank O. Reiss

Sabine Geiger

Robert Flamm

Liane Antoni

Dominik Demar

Jan-Marco Gessinger

Tim Hron

Kirsi Nitschke

Mechthild Defner

Vielleicht ist das nächste Testimonial ja schon von dir...